Das Content Management System TYPO3

Bei TYPO3 handelt es sich um ein freies Content Management System, das auf PHP beruht. Mittels Erweiterungen, sogenannter Extensions, lassen sich zahlreiche Sonderfunktionen installieren, beispielsweise ein Login-System oder Online-Shops. Diese Extensions stehen, wie TYPO3 selbst, kostenlos zur Verfügung, und lassen sich bei Bedarf an die eigenen Anforderungen anpassen. Falls keine der angebotenen Extensions den eigenen Bedürfnissen entspricht, ist es möglich, sie selbst per PHP zu programmieren. Die Programmierung eigener Extensions ist eins der Spezialgebiete der Einmahl WebSolution GmbH.


TYPO3 wird auf dem Server eingerichtet, auf dem sich Ihre Website befindet.  Es kann mit jedem üblichen Browser verwendet werden, in dem das sogenannte Backend Ihrer Website dargestellt wird, also die Benutzeroberfläche von TYPO3. In einem zweiten Browserfenster schaut man sich üblicherweise das Ergebnis seiner Arbeit im Backend an, nämlich die eigentliche Webseite, was in diesem Zusammenhang auch als Frontend bezeichnet wird.

 

Info: Wieso heißt TYPO3 "TYPO3"?

Kasper Skårhøj, dem TYPO3-Erfinder, unterlief vor einigen Jahren bei der Entwicklung seines neuen Content Management Systems ein schwerer Tippfehler (engl. "typo"), weswegen ihm seinerzeit eine Menge Arbeit verloren ging. Die dritte Version seines CMS wurde ein weltweiter Erfolg. Daher der Name TYPO3.

 

Haben Sie Fragen zu diesem Content Management System?

Wenn Sie mehr über dieses Thema wissen möchten, oder über die Internetagentur Einmahl WebSolution GmbH in Köln, rufen Sie uns einfach an.

 

0221 / 29 83 12 80

 

oder mailen Sie an

 

mail(at)einmahl.de

 

gerne mit dem Betreff TYPO3 oder Frage zur Internetagentur Einmahl WebSolution GmbH.